Veranstaltungsdetails

Veranstaltung
Titel Autismus-Spektrum-Störungen und Interventionsmöglichkeiten im schulischen Setting
Format Seminar
Beginndatum 13.09.2021
Enddatum 13.09.2021
Anmeldeschluss 16.08.2021
Ziele
  • Überblick über Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

  • Verständnis für die Besonderheiten von Schülerinnen und Schülern mit ASS

  • Einblick in den diagnostischen und therapeutischen Prozess mit Schwerpunkt

  • auf dem ABA/VB Ansatz

  • Erwerb von Strategien im Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit ASS

 

Inhalt

Autismus-Spektrum-Störungen haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die mit der Diagno­se einhergehenden Verhaltensweisen stellen für Bezugs- und Betreuungspersonen häufig eine große Herausforde­rung dar und es braucht oft spezifische Unterstützungsmög­lichkeiten. Im Seminar wird zuerst vermittelt, wie Autismus-Spektrum-Störungen definiert sind, es wird ein Überblick über die unterschiedlichen Ausprägungsformen und das Erscheinungsbild gegeben. Es soll Verständnis für das Erle­ben und Verhalten von Menschen mit ASS geschaffen wer­den. Nach einem Einblick in den diagnostischen und thera­peutischen Prozess im Autismuszentrum Sonnenschein werden im Speziellen wichtige Grundlagen und Prinzipien in der Arbeit mit Kindern mit ASS anhand des ABA/VB Ansat­zes erklärt. Ein Schwerpunkt des Seminars wird auf der Vermittlung von spezifischen Interventionsmöglichkeiten im Umgang mit Schüler*innen mit ASS liegen. Eine Erarbeitung praktischer Strategien kann auch anhand von Fragen oder Fallbeispielen der Seminarteilnehmer*innen erfolgen.

Zielgruppe primär Schulsozialarbeit
Übernachtung nein
Anmeldung
Veranstaltungsteile

13.09.2021 von 09:00 bis 16:00     

Referent(en) Mag.a Lisa JäGERSBERGER (Ambulatorium Sonnenschein)
Veranstaltungsort Maria Ward Haus im Lilienhof
Stattersdorfer Hauptstraße 62
3100 St. Pölten