Veranstaltungsdetails

Veranstaltung
Titel Kreative Beratungsmethoden
Untertitel Analoge Moderationstechniken im Beratungskontext
Format Seminar
Beginndatum 20.10.2021
Enddatum 20.10.2021
Anmeldeschluss 16.08.2021
Ziele

Spätestens wenn klar wird, dass rein sprachliche Botschaften nicht landen, ist es wichtig, die Methode wechseln zu können. So lassen sich auch die spracharmen, psychologie-fernen Menschen, die VielrednerInnen, die zornig Schreienden oder Schweigenden, die total Hoffnungslosen oder Verwirrten erreichen, bewegen, begrenzen und unterstützen.

Das Seminar liefert viele fertige Anregungen und einen Leitfaden. Es erhöht nicht nur unsere Wirksamkeit, sondern belebt auch den eigenen Alltag, wenn man auch mit Skizzen, Gegenständen, Bildern, Filmfiguren oder Märchen arbeiten kann.

Inhalt
  • Vorstellung der psychologischen Basis und Wirkung von kreativen Methoden.

  • Praktische Beispiele und Anregungen aus der Praxis der Referentin.

  • Leitfaden zur eigenständigen, kreativen Entwicklung, ausgehend vom Ziel

  • Live-Demonstrationen durch die Referentin, Übungen, Ausarbeiten von Lösungen in Klein-gruppen anhand der konkreten Fragen der TeilnehmerInnen zum Transfer in die Praxis.

  • Die TeilnehmerInnen erhalten ein Handout und ein anschauliches „Denk-daran“ zum Mitnehmen. Die gemeinsam erarbeiteten Inhalte werden nach dem Seminar zugesendet.

Hinweise

Coronabedingt kann das Seminar auch als Webinar geführt werden, eine entsprechende Information erhalten Sie rechtzeitig vorab.

Zielgruppe alle Plattformen
Übernachtung nein
Anmeldung
Veranstaltungsteile

20.10.2021 von 09:00 bis 16:00     

Referent(en) Mag.a Helga KERNSTOCK-REDL
Veranstaltungsort Maria Ward Haus im Lilienhof
Stattersdorfer Hauptstraße 62
3100 St. Pölten